Soziale Stadt » Schwerpunktmaßnahmen

Zur nachhaltigen Aufwertung des Gebietes sind für den Programmzeitraum 2015-2020 folgende Schwerpunktmaßnahmen geplant:

  • die Erarbeitung eines Integrierten Entwicklungskonzeptes sowie einer Sozialstrukturanalyse
  • die Errichtung eines Stadtteilhauses als Ersatzneubau für den Johannstädter Kulturtreff und die Standortsicherung des Kindertreffs Jojo und der Angebote des Kinderschutzbundes im Gebiet
  • die Gestaltung des Bönischplatzes, die Aufwertung der Wegebeziehungen entlang der ehem. Blumenstraße und die Gestaltung der Grünfläche hinter dem Einkaufszentrum
  • die Gestaltung der Grünfläche hinter der Rettungswache
  • die Gestaltung des Umfelds der ehem. Schokofabrik und die Sicherung / Instandsetzung des östlichen Gebäudeanbaus
  • der Ausbau der verlängerten Pfeifferhannsstraße als Geh- und Radweg und die Anbindung der Hopfgartenstraße
  • die Aufwertung der Außenanlagen und der Ersatzneubau der Turnhalle der 102. Grundschule Johanna
  • die Aufwertung des Wohnumfeldes nördlich und südlich der Pfotenhauerstraße
  • die Einrichtung eines Quartiersmanagements und eines Verfügungsfonds zur Beteiligung, Aktivierung, Netzwerkbildung und Förderung von Kleinprojekten