Projekte » Ausstellung Johannstädter Postkarten

Gegenstand des Projekts ist die Durchführung einer Ausstellung von 30 historischen Ansichtskarten aus der über 10.000 Karten umfassenden Sammlung des kürzlich verstorbenen Ur-Johannstädters Siegfried Treppnau. Die Karten zeigen Ansichten u.a. von Ballhäusern, Cafés und Schankwirtschaften, Straßen und Plätzen sowie Festen und Sportveranstaltungen der Johannstadt, die sich stark gewandelt hat. Im Rahmen einer Vernissage am 12.2.2019 gewährt Matthias Erfurth vom JohannStadtArchiv Einblicke in die Sammlung und das Leben des Sammlers. Gefördert werden sollen u.a. Honorare, Druck- und Materialkosten, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Bewirtung zur Vernissage.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Johannstädter Kulturtreff e.V.
  • Partner: JohannStadtArchiv
  • Gesamtkosten: 796,70 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 602,00 EUR
  • Beschluss Quartiersbeirat: 6.2.2019
  • Fördergebietsziele: soziale und kulturelle Teilhabe; attraktives Stadtteilimage
  • Umsetzungszeitraum: 29.1. – 31.3.2019