Orte » Evangelisch-lutherischer Trinitatisfriedhof

Träger des Trinitatisfriedhofs ist das Ärar (Stiftung) des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs in Dresden. Es geht zurück auf das 1575 gegründete „Johanniskirchenärar“. Bis heute existiert es als eigenständiger kirchlicher Träger von Rechten und Pflichten. Die Anlage des Friedhofs geht auf die Zeit der napoleonischen Kriege zurück. Nach den Gefechten in Dresden starben 1813 binnen weniger Tage 25.000 Menschen, in den Monaten danach zahlreiche weitere an Typhus. Die vorhandenen Friedhöfe reichten für die vielen Opfer nicht aus. Im Oktober 1814 kaufte man ein Feld am Blasewitzer Weg und beauftragte den Hofbaumeister Friedrich Thormeyer mit der Gestaltung des neuen Friedhofs. In Zusammenarbeit mit dem Ratsbaumeister Spieß entstand eine schlichte, aber würdige Friedhofsanlage, die ihren Charakter bis heute bewahrt hat. Viele herausragende Dresdner Persönlichkeiten fanden hier ihre letzte Ruhestätte, darunter Künstler und Wissenschaftler wie Carl Gustav Carus, Caspar David Friedrich, Clemens Winkler und Rudolf Sigismund Blochmann. An der Gestaltung der Grabmale wirkten Gottfried Semper und Ernst Rietschel mit. Heute hat der Trinitatisfriedhof eine vielfältige Bedeutung für die Dresdner Bevölkerung: Als Begräbnisort für die Verstorbenen ist er auch ein Ort unserer Stadtgeschichte, ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens sowie ein Ort der Erholung und Entspannung. Vor allem aber ist er ein Ort vielfältiger Begegnungen. Wir als Friedhofsverwaltung organisieren verschiedenste Führungen über den Friedhof, die aktuellen Termine erfährt man auf unserer Internetseite.

Wie Sie uns erreichen:
Fiedlerstraße 1, 01307 Dresden
(barrierefreier Zugang des Friedhofs)
Telefon: 0351-4539617
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Web: www.johannisfriedhof-dresden.de

Öffnungszeiten der Verwaltung:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.00 – 15.30 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.30 Uhr, 13.00 – 15.00 Uhr

Öffnungszeiten des Friedhofes:     
Dezember & Januar: 8.00 – 16.30 Uhr
Februar, November: 8.00 – 1700 Uhr
März & Oktober: 8.00 – 18.00 Uhr
April & September: 8.00 – 19.00 Uhr
Mai bis August: 8.00 – 20.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner:
Michael Jurich: Friedhofsleiter

Foto: Friedhofsverwaltung Dresden