Angebote » Schulsozialarbeit des Verbunds Sozialpädagogischer Projekte e.V.

eingestellt am 19.12.2016 von Bertil Kalex, zuletzt geändert am 20.09.2018

Das Team der Schulsozialarbeit in Johannstadt-Nord arbeitet in der 102. Grundschule „Johanna“ und der 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“. Wir sind damit am Ort des Lernens, des Lebens und auch vieler Konflikte für die Kinder und Jugendlichen erreichbar. Durch unsere unabhängige Rolle ist es uns möglich, auch bei schwierigen Konflikten zu vermitteln und Unterstützung anzubieten.

Was wir in der Johannstadt anbieten:                                       

  • Beratung und Unterstützung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen
  • Beratung, Unterstützung und Begleitung von SchülerInnen bei individuellen Problemen, Krisen- und Konfliktsituationen; Vermittlung von speziellen Beratungs- und Hilfsangeboten
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Ideen der SchülerInnen, Begleitung von Projekten und Wandertagen
  • Vielfältige Angebote zur Unterstützung des Schulklimas, z.B. Klassenrat als demokratiepädagogische Methode
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote
  • Offene Gesprächs-, Kontakt- und Freizeitangebote
  • Unterstützung der LehrerInnen bei schwierigen Klassensituationen und Konfliktbearbeitung

Wie Sie uns erreichen:
Schulsozialarbeit an der 101. GS und 102. OS
Pfotenhauerstraße 40 und 42, 01307 Dresden
(barrierefreier Zugang Oberschule)
Telefon: 0351-4598271
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Web: www.vsp-dresden.org

My location
Routenplanung starten

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 – 14.00 Uhr im Büro der Oberschule, Zimmer 032

Ihre AnsprechpartnerInnen:
Linh Tran, Andreas Kochte-Donath, Hendrik Müller, Julia Pörschke – Sozialpädagog*innen
Fremdsprachen: Englisch, Dolmetscherleistungen in andere Sprachen können organisiert werden

Bild: Schulsozialarbeit des Verbands Sozialpädagogischer Projekte e.V.