Ergebnisse der Umfrage zum Wochenmarkt auf dem Bönischplatz

eingestellt am 11.09.2018 von QM Johannstadt

Die geplante Einrichtung eines Wochenmarktes auf dem Bönischplatz stößt bei den Johann­städter*in­nen auf Interesse. Das bestätigte eine durch das Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt durch­geführte Umfrage. Von Mai bis Ende Juni hatten die Johannstädter*innen Gelegenheit, ihre Wünsche hinsichtlich Warenangebot, Häufigkeit und günstigen Wochentagen für ein solches Marktangebot zu äußern. Insgesamt beteiligten sich 95 Personen. Befragt wurden unter anderem die Besucher des Bönisch­platzfestes am 23.6.2018. Außerdem konnten von der Internetplattform downloadbare Fragebögen beim Quartiersmanage­ment eingereicht werden. In die Auswertung flossen zudem die Antworten von 27 Teilnehmenden der Data4City-Bewohnerumfrage zum Bönischplatz ein, die im gleichen Zeitraum stattfand.

Auf die Frage nach ihren Angebotswünschen äußerten 74% der Befragten den Wunsch nach einem um­fangreichen Nahrungsmittelangebot auf dem Markt. Dabei stehen vor allem Obst und Gemüse bei den Johannstädter*innen hoch im Kurs, gefolgt von Käse sowie Brot- und Backwaren sowie sonstigen Nahrungsmitteln wie Eier, Gewürze, Honig, Fisch sowie Wurst- & Fleischwaren (vgl. Abbildung 1). 8% der Befragten wünschten sich zudem ein Imbissangebot, 7% auch Non-Food-Angebote wie Blumen oder Kleidung.

Frage 1: Welche Angebote wünschen Sie sich für einen Wochenmarkt auf dem Bönischplatz?

Doch nicht nur die Art der Produkte, sondern auch ihre Angebotsqualität ist vielen Johann­städter*in­nen wichtig. Unter den genannten Qualitäten wurde die Regionalität mit 40% am häufigsten erwähnt, gefolgt von Frische (28%) und Bio-Qualität (19%) (vgl. Abbildung 2).

Auch auf die Frage nach der voraussichtlichen Nutzungshäufigkeit eines Wochen­markts auf dem Bönisch­platz ergibt sich ein deutlicher Trend: 81% der Befragten gaben an, den Wochenmarkt ein- oder zweimal wöchentlich nutzen zu wollen. Nur 12% äußerten, ihn gar nicht nutzen zu wollen (vgl. Abbildung 3).

Frage 2: Wie oft würden Sie einen Wochenmarkt auf dem Bönischplatz nutzen?

Schließlich wurde erfragt, an welchem Wochentag der Markt stattfinden sollte. Die meisten Befrag­ten sprachen sich für einen Markt am Samstag (29) oder Freitag (27) aus (vgl. Abbildung 4). Der am dritthäufigsten gewünschte Wochentag war der Mittwoch (24). Die Wochentage Dienstag, Donners­tag und Montag waren für die Befragten etwas weniger attraktiv.

Frage 3: An welchem Wochentag sollte der Markt stattfinden, um für Sie bestmöglich nutzbar zu sein?

Auch wenn es sich nicht um eine repräsentative Befragung handelte, lassen die Ergebnisse auf eine hohe Akzeptanz eines Marktangebotes auf dem Bönischplatz schließen. Auf besonderes Interesse würde der Markt stoßen, wenn er samstags, freitags oder mittwochs durchgeführt und ein großes Angebot an frischen und regionalen Lebensmitteln beinhalten würde.

Auswertung zum Download (PDF)