Aktuelles

eingestellt am 15.02.2020 von Philine Schlick

„Wir sind sehr zufrieden“ – Die Geschwister Pollock

Renate und Rosemarie Pollock aus Annaberg im Erzgebirge sind unzertrennliche Schwestern. Sie gingen zusammen zur Lehre und leben seit 1974 in einem der weithin sichtbaren Wahrzeichen des Viertels: Einem der „Johannstädter Wolkenkratzer“ mit weitem Blick ins Land. Sie blicken zurück auf ein Leben voll harter, aber erfüllender Arbeit und viele kleine Momente, die zusammen Zufriedenheit … „Wir sind sehr zufrieden“ – Die Geschwister Pollock weiterlesen mehr »
eingestellt am 14.02.2020 von Torsten Goerg Stadtteilfonds

Stadtteilbeirat beschließt erste Förderprojekte 2020 und berät zur Stadtteilentwicklung

Am Donnerstag, den 6.2.2020, kam der Stadtteilbeirat Johannstadt zu seiner sechsten Sitzung – der ersten des Jahres 2020 – zusammen. Gastgeberin war dieses Mal die Wohnungsgenossenschaft Aufbau, die auch mit einem Mitglied im Beirat vertreten ist. Quartiersmanagement und Stadtteilverein informierten über die Umsetzung der 2019 aus Verfügungsfonds und Stadtteilfonds geförderten Projekte. Frau Urban vom Konglomerat … Stadtteilbeirat beschließt erste Förderprojekte 2020 und berät zur Stadtteilentwicklung weiterlesen mehr »
eingestellt am 11.02.2020 von QM Johannstadt

Werden Sie Klimacoach – Jetzt zur Weiterbildung anmelden

Im Rahmen des Projekts Nachhaltige Johannstadt 2025 werden Johannstädter*innen gesucht, die andere dabei unterstützen wollen, mit elektrischem Strom, Wärme, Nahrungmitteln und Mobilität ressourcenschonender umzugehen, um einerseits Geld zu sparen und andererseits einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ein Klimacoach zeigt zunächst im persönlichen Umfeld, beispielsweise in der Familie, bei Freunden oder in der Nachbarschaft, Bereiche … Werden Sie Klimacoach – Jetzt zur Weiterbildung anmelden weiterlesen mehr »
eingestellt am 08.02.2020 von Philine Schlick

Reiner P.: „Ich habe es anders gemacht“

Von der Wohnung Reiner P.’s, kann man zeitweise den Jahreslauf der Sonne über die Stadt verfolgen. Das Memento-Gespräch mit Reiner ist wie ein historischer Beitrag im Kulturradio: Besonnen, informativ und ausgewogen. Der Bericht eines Johannstädters, der getragen durch Familie und Kirche, durch alle Lebenswehen unerschütterlicher Humanist und Demokrat geblieben ist.  „Es ist nicht alles ein … Reiner P.: „Ich habe es anders gemacht“ weiterlesen mehr »
eingestellt am 06.02.2020 von Philine Schlick

Johann*s Eisfenster sucht einen Nachfolger

„Johann*s Eisfenster“ am Bönischplatz sucht einen Nachfolger. Das besagt ein Schild in der Fensterscheibe. Es liegt nahe, dass die Zukunft der Standorte Neustadt und Pieschen vom Eisfenster in der Johannstadt abhängt. Johann*s Eisfenster ist geschlossen – im Winter eigentlich nichts ungewöhnliches, denn Saison war von Frühjahr bis Herbst. Doch jetzt klebt ein gelber Zettel in … Johann*s Eisfenster sucht einen Nachfolger weiterlesen mehr »
eingestellt am 01.02.2020 von Philine Schlick

Die Zukunft kommt an – Rückblick auf die Infoveranstaltung „Soziale Stadt“

Beitrag von Anja Hilgert Wenn überwältigend zahlreich Stadtplanquadrate, Aufrisse und hochformatige Mehrfarbendrucke professionell präsentiert werden und den Ausbau eines Stadtviertels bis in konkrete Details skizzieren, ist vom langen Arm der Stadt bereits reichlich Vorarbeit geleistet worden. So kann der Eindruck entstehen, mit visionärer Wucht und Vehemenz stünde wie mit einem Mal das Neue direkt vor … Die Zukunft kommt an – Rückblick auf die Infoveranstaltung „Soziale Stadt“ weiterlesen mehr »
eingestellt am 01.02.2020 von Philine Schlick

Die Güntzstraße

Gastbeitrag von Johannes Fischer Den meisten Dresdnern dürfte der 26er Ring, welcher das erweiterte Dresdener Zentrum umfasst, ein Begriff sein. Weniger bekannt ist die historische Struktur des sogenannten Environringes auf die er zurückgeht. Dieser verband die am Eingang zur Stadt errichteten Schläge und Torhäuser, an denen das Marktgeld erhoben wurde. Der Weg, der die Stadt … Die Güntzstraße weiterlesen mehr »
eingestellt am 25.01.2020 von Philine Schlick

Der Neue Jüdische Friedhof: Haus der Ewigkeit

Gastbeitrag von Johannes Fischer Am Rande der tosenden Fetscherstraße steht, etwas eingerückt, hinter einer Reihe von Bäumen eine Mauer. Der Efeu kriecht an ihr empor bis zu den Giebeln, die sie in unregelmäßigen Abständen überragen und den Passanten die blinde Rückseite zuwenden. Folgt man dem Verlauf der Mauer weiter in die Fiedlerstraße, wird sie zu … Der Neue Jüdische Friedhof: Haus der Ewigkeit weiterlesen mehr »
eingestellt am 24.01.2020 von Philine Schlick

Messe „Fokus Förderung“ am Mittwoch in der JohannStadthalle

Ob Nachbarschaftsfeste, Vortragsreihen, interkulturelle Veranstaltungen oder Antirassismustraining – Projekte, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern, brauchen Geld. Wie ehrenamtlich Engagierte ihre Projektideen finanzieren können, erfahren sie auf der Messe „Fokus Förderung“. Förderer stellen sich vor Am Mittwoch, dem 29. Januar, stellen sich lokale, regionale und bundesweite Fördermittelprogramme ab 17 Uhr in der JohannStadthalle Dresden vor. Mit … Messe „Fokus Förderung“ am Mittwoch in der JohannStadthalle weiterlesen mehr »
eingestellt am 18.01.2020 von Philine Schlick

Die Fetscherstraße

Gastbeitrag von Johannes Fischer Dresden ist keine Großstadt. Eher eine Ansammlung mehrerer kleinerer Städte, die sich für ein gediegenes Stelldichein im Elbtal getroffen haben. Wenn einmal so etwas wie ein Gefühl von Großstadt aufkommt, ist es auf den großen Straßen. Auf der Fetscherstraße zum Beispiel. Ein kommentierter Spaziergang.  Als gut zwei Kilometer langer, präziser Schnitt … Die Fetscherstraße weiterlesen mehr »
eingestellt am 16.01.2020 von Philine Schlick

Kleine Leute, großes Theater – Die Theater-AG der 102. „Johanna“

Erstaunlich schnell ist es Hendrik Müller und Gregor Brysch gelungen, Ruhe in die aufgekratzten elf Schüler*innen zu bekommen – und das nach Unterrichtsschluss, wenn schon der freie Nachmittag winkt. Doch die Theater-AG der 102. Grundschule „Johanna“ ist bei der Sache. Nur noch wenige Proben, dann hat ihr modernes Märchen Premiere: Eine Stimmung aus Lampenfieber und … Kleine Leute, großes Theater – Die Theater-AG der 102. „Johanna“ weiterlesen mehr »
eingestellt am 14.01.2020 von QM Johannstadt

Stadtplanungsamt lädt zur Informationsveranstaltung „Soziale Stadt“

Welche Bauvorhaben sind in der Nördlichen Johannstadt geplant? Wie ist der Umsetzungsstand? Wie können sich interessierte Bürger*innen einbringen? Antworten auf diese Fragen geben das Stadtplanungsamt und weitere Partner bei einer Informationsveranstaltung am 25.1.2020 von 15 – 18 Uhr in der Aula der 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“, zu der wir alle Interessent*innen herzlich einladen. Das Stadtplanungsamt … Stadtplanungsamt lädt zur Informationsveranstaltung „Soziale Stadt“ weiterlesen mehr »
eingestellt am 09.01.2020 von Philine Schlick

Küchen Team geschlossen, Netto schließt, Drahtesel2000 zieht um

Das neue Jahr bringt für das geschäftliche Klima in der Johannstadt einige Veränderungen. Mit dem Küchen Team verlässt ein traditionsreiches Familienunternehmen das Viertel. Die Netto-Filiale wird vor allem den Bewohner*innen der Seniorenresidenz zum Fehlen kommen. Betroffen von der Schließung auf der Arnoldstraße ist auch das Blumenhaus. Wer in diesen Tagen den Anschluss des „Küchen Teams“ … Küchen Team geschlossen, Netto schließt, Drahtesel2000 zieht um weiterlesen mehr »
eingestellt am 06.01.2020 von QM Johannstadt

Neues Jahr – Zeit für die Umsetzung Ihrer Projektidee?

Der Beginn eines neuen Jahres ist für viele Menschen der Moment guter Vorsätze und Pläne. Sie hatten schon immer eine Idee, wie die Johannstadt noch lebenswerter werden kann? Vielleicht ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, diese Idee in die Umsetzung zu bringen? Wir unterstützen Sie dabei gern. Auch 2020 wird der Verfügungsfonds Nördliche Johannstadt wieder … Neues Jahr – Zeit für die Umsetzung Ihrer Projektidee? weiterlesen mehr »
eingestellt am 02.01.2020 von Philine Schlick

Frohe Müllnachten und ein recyceltes neues Jahr – Ein Kommentar

Weihnachten und Silvester sind die Zeit der Geschenke, des Schlemmens und des Feierns – und damit die Hoch-Zeit des Mülls. Die „orangefarbenen Engel“ der Stadtreinigung bringt ihn für die Haushalte um die Ecke. Alles können sie jedoch nicht bereinigen. Eine schmutzige Auseinandersetzung mit einem leidigen Thema. Grün, braun und schwarz sind die Tonnen, die regelmäßig … Frohe Müllnachten und ein recyceltes neues Jahr – Ein Kommentar weiterlesen mehr »
eingestellt am 24.12.2019 von Philine Schlick

O du friedliche? Nachdenkliches zu den Festtagen

Gastbeitrag von Thomas Bay Jetzt ist wieder die Zeit, in der es früh dunkel wird. Wenn ich abends durch die Johannstadt gehe, kann ich die festlich geschmückten Fenster sehen und Weihnachtslieder hören, deren Thema nicht selten Frieden ist. Die Feiertage sind wie jedes Jahr schneller da als gedacht und man wünschte sich im Rahmen von … O du friedliche? Nachdenkliches zu den Festtagen weiterlesen mehr »
eingestellt am 24.12.2019 von QM Johannstadt

Weihnachtspause des Quartiersmanagements

Wir freuen uns über die erhaltenen Weihnachtsgrüße (besonders schön gestaltete kamen von den Kindern der 102. Grundschule „Johanna“ als Dankeschön für die Unterstützung des Verfügungsfonds für die neue Schulbibliothek), danken unsererseits allen Partnern für die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Johannstädter*innen frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Das Quartiersmanagement ist ab 6.1.2020 … Weihnachtspause des Quartiersmanagements weiterlesen mehr »
eingestellt am 23.12.2019 von Philine Schlick

Alles Gute zum Geburtstag, Café Kardamom!

Das Café Kardamom auf der Pfotenhauerstraße wird heute zwei Jahre alt. Das ist eine frohe Botschaft, an die sich eine traurige anschließt: Hasan Dibo und seine Geschäftspartnerin Jana Petzold suchen eine neue Lokalität. „Das Geschäft läuft gut“, sagt Hasan. „Aber nicht sehr gut.“ Auf das „sehr“ käme es aber an, wenn es auf Dauer reichen … Alles Gute zum Geburtstag, Café Kardamom! weiterlesen mehr »
eingestellt am 20.12.2019 von QM Johannstadt

Fast fünf Millionen Euro für die Trinitatiskirche

Noch kurz vor Weihnachten übergab Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller dem Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften der Landeshauptstadt Dresden, Raoul Schmidt-Lamontain, einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 4,9 Millionen Euro aus dem Programm „Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE 2014 bis 2020“. Die Mittel fließen in die grundlegende Wiederherrichtung und Überdachung des Kirchenschiffes der Trinitatiskirche … Fast fünf Millionen Euro für die Trinitatiskirche weiterlesen mehr »
eingestellt am 19.12.2019 von Philine Schlick

Der LeihLaden: Waren ohne Preisschild

Anfang des Monats ist der LeihLaden ein Jahr alt geworden. Der LeihLaden, das sind Sindy Berndt, Katja Hilbert, etliche Helfer*innen und ein Lager, das just von der Dürerstraße in die Pfotenhauerstraße 66 umgezogen ist. Sein Sortiment umfasst 50 Produkte – vom Dörrautomaten bis zum Moskitonetz. Als 2018 offenbar wurde, dass das Projekt „LeihLaden“ im Rahmen … Der LeihLaden: Waren ohne Preisschild weiterlesen mehr »