Projekte » Instrumente & Tontechnik für kreativen Musikunterricht an der 102. Grundschule „Johanna“

eingestellt am 26.09.2017 von QM Johannstadt, zuletzt geändert am 10.10.2019

Im Rahmen einer interkulturellen Woche vom 23.10.-27.10. an der Schule traten die Schüler*innen der 102. Grundschule «Johanna» mit dem Dresdner Musikensemble „Banda Internationale“, das die Integration von Migrant*innen aktiv unterstützt und vorlebt, in Kontakt und durften von den Musikern lernen. Die zur Verfügung gestellten Mittel wurden für die Anschaffung von Instrumenten und Tontechnik eingesetzt, welche im Rahmen der Workshops mit der «Banda Internationale» erstmals durch die Kinder benutzt wurden. Anschließend tragen die angeschafften Gegenstände nun dazu bei, zukünftig den regulären Musikunterricht kreativ und interaktiv ausgestalten zu können.

  • Antragsteller: 102. Grundschule «Johanna»
  • Gesamtkosten: 1.442,30 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 1.442,30 EUR (Städtebaufördermittel)
  • Beschluss Quartiersbeirat: 14.09.2016
  • Fördergebietsziele: gute Lernbedingungen an den Schulen, soziale und kulturelle Teilhabe
  • Umsetzungszeitraum: 20.09.-31.10.2017

>> Sachbericht (Download PDF 4MB)

Foto: Jan Kürschner
Foto: Jan Kürschner
Foto: Jan Kürschner
Foto: Jan Kürschner
Foto: Jan Kürschner
Foto: Jan Kürschner