Projekte » Wahl Stadtteilbeirat Johannstadt

Mit der Einrichtung des Stadtteilbeirats wurde ein Modellprojekt zur Förderung von Bürgerbeteiligung und gelebter Demokratie in Johannstadt umgesetzt. Als Ersatz für den Quartiersbeirat Nördliche Johannstadt entstand ein langfristig tragfähiges Beteiligungsgremium, in dem bis zu 10 Bewohner*innen und Gewerbetreibende und bis zu 10 Einrichtungsvertreter*innen fortan regelmäßig zu aktuellen Themen der Stadtteilentwicklung beraten und über die Verwendung der Mittel des Verfügungsfonds entscheiden. 8 Bewohner*innen und Gewerbetreibende wurden in einer öffentlichen Versammlung gewählt, 2 weitere wurden durch den Stadtbezirksbeirat Altstadt bestimmt. Mit Hilfe der Mittel des Verfügungsfonds wurden die Bekanntmachung und die Durchführung der Wahlversammlung am 28.11.2018 gefördert.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Stadtteilverein Johannstadt e.V.
  • Partner: weitere Akteure und Einrichtungen des Stadtteils
  • Gesamtkosten: 1.150,19 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 420,19 EUR
  • Beschluss Quartiersbeirat: 28.10.2018
  • Fördergebietsziele: soziale und kulturelle Teilhabe (1), attraktives Stadtteilimage (9)
  • Umsetzungszeitraum: 28.10. – 15.12.2018