Projekte » Wahl Stadtteilbeirat Johannstadt

Mit der Einrichtung des Stadtteilbeirats wurde ein Modellprojekt zur Förderung von Bürger*innenbeteiligung und gelebter Demokratie in Johannstadt umgesetzt. Als Ersatz für den Quartiersbeirat Nördliche Johannstadt entstand ein langfristig tragfähiges Beteiligungsgremium, in dem bis zu 10 Bewohner*innen und Gewerbetreibende und bis zu 10 Einrichtungsvertreter*innen fortan regelmäßig zu aktuellen Themen der Stadtteilentwicklung beraten und über die Verwendung der Mittel des Verfügungsfonds entscheiden. 8 Bewohner*innen und Gewerbetreibende wurden in einer öffentlichen Versammlung gewählt, 2 weitere wurden durch den Stadtbezirksbeirat Altstadt bestimmt. Mit Hilfe der Mittel des Verfügungsfonds wurden die Bekanntmachung und die Durchführung der Wahlversammlung am 28.11.2018 gefördert.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Stadtteilverein Johannstadt e.V.
  • Partner: weitere Akteure und Einrichtungen des Stadtteils
  • Gesamtkosten: 1.150,19 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 420,19 EUR
  • Beschluss Quartiersbeirat: 28.10.2018
  • Fördergebietsziele: soziale und kulturelle Teilhabe (1), attraktives Stadtteilimage (9)
  • Umsetzungszeitraum: 28.10. – 15.12.2018