Projekte » Malerseitige Instandsetzung von Klassenräumen und Flurbereichen in der Grundschule Johanna

Im Projekt „Malerseitige Instandsetzung in der 102. Grundschule“ wurde aus Mitteln des Verfügungsfonds die Renovierung von 3 Klassenzimmern, der Garderobe, der Gangbereiche im Erdgeschoss, der Treppenaufgänge, der Schüler-WC-Bereiche im Erdgeschoss und 1. OG sowie des Kellerbereichs gefördert. Eine Besonderheit dieses Projektes bestand darin, dass die Malerarbeiten im Rahmen von Qualifizierungsmaßnahmen im Maler- und Lackiererhandwerk und des Bildungs- und Fertigungszentrums entgeltfrei durch die Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH durchgeführt wurden. Der Zuschuss aus dem Verfügungsfonds ermöglichte die Finanzierung der Materialkosten.

Renovierte Klassenräume in der 102. Grundschule „Johanna“ (Fotos: Christina Eppers)