Projekte » Bürgerbeteiligung zum Start der Programmumsetzung

Zum Auftakt der Umsetzung des Soziale-Stadt-Programms in der Nördlichen Johannstadt lud das Stadtplanungsamt am 09.05.2015 zum „Tag der Städtebauförderung“ interessierte BürgerInnen zu einer Infoveranstaltung in den Johannstädter Kulturtreff. Am 04.07.2015 beteiligte sich das Stadtplanungsamt zudem mit einem Informationsstand am Interkulturellen Straßenfest auf dem Bönischplatz. Die dabei entstandenen Ausgaben wurden aus Mitteln des Verfügungsfonds finanziert. Bei beiden Veranstaltungen konnten die BürgerInnen an der „Wohlfühlkarte“ markieren, welche Orte im Fördergebiet ihnen gefallen bzw. nicht gefallen.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt
  • Gesamtkosten: 338,67 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 338,67 EUR
  • Fördergebietsziele: Beteiligung und Mitgestaltung
  • Umsetzungszeitraum: 01.05.2015-04.07.2015
Wohlfühlkarte 2015
Wohlfühlkarte (zum Vergrößern bitte anklicken): grüne und gelbe Punkte stehen für „Gefällt mir“, rote und blaue Punkte für „gefällt mir nicht“. (Foto: Matthias Kunert)