Projekte » Bönischplatzfest 2018

Ziel des jährlichen Anwohnerfestes war es, einen Beitrag zum interkulturellen Austausch im Viertel zu leisten. Unterschiedlichste Mitmach- und Informationsangebote sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sollten einen Großteil der Bewohnerschaft erreichen und die heterogenen Bevölkerungsgruppen des Stadtteils miteinander in Kontakt bringen. An dem Fest beteiligten sich unterschiedliche lokale AkteurInnen und Initiativen. Ein Teil der Kosten konnte über eine Förderung des Ortsamtes sowie durch ein Sponsoring von Vonovia und Spenden der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt, der ZBI – Zentral Boden Immobilien AG und der Ostsächsischen Sparkasse sowie einer Sammelspendenaktion gedeckt werden. Die verbleibenden Kosten wurden über eine Förderung durch den Verfügungsfonds finanziert.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Johannstädter Kulturtreff e.V.
  • Partner: zahlreiche Akteure des Stadtteils
  • Gesamtkosten: 6.766,69 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 493,75 EUR
  • Beschluss Quartiersbeirat: 21.03.2018 (Umlaufbeschluss)
  • Fördergebietsziele: soziale und kulturelle Teilhabe, attraktives Stadtteilimage, Beteiligung und Mitgestaltung
  • Umsetzungszeitraum: März – Juni 2018 (Tag des Festes: 23.06.2018)