Projekte » Bönischplatzfest 2017

Ziel des jährlichen Bürgerfestes ist es, einen Beitrag zum interkulturellen Austausch im Viertel zu leisten. Dies gelang den zahlreichen AkteurInnen auch im Frühjahr 2017 beim 3. Bönischplatzfest wieder. Eine Mischung aus unterschiedlichsten Mitmach- und Informationsangeboten sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, brachte die heterogenen Bevölkerungsgruppen des Stadtteils miteinander in Kontakt und erreichte einen Großteil der AnwohnerInnen. Ein Teil der Kosten konnte im Jahr 2017 über Eigenmittel und eine Förderung des Ortsamtes sowie eingeworbene Sponsorengelder (Vonovia und DREWAG) gedeckt werden. Die verbleibenden Kosten wurden durch den Verfügungsfonds gefördert. Zudem wurden weitere Spenden eingenommen.

  • Projekttyp: nichtinvestives Verfügungsfondsprojekt
  • Antragsteller: Johannstädter Kulturtreff e.V.
  • Partner: zahlreiche Akteure des Stadtteils
  • Gesamtkosten: 5.058,68 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 2.556,54 EUR
  • Beschluss Quartiersbeirat: 29.03.2017
  • Fördergebietsziele: soziale und kulturelle Teilhabe, Beteiligung und Mitgestaltung, attraktives Stadtteilimage
  • Umsetzungszeitraum: April 2017 bis Mai 2017
Foto: Marleen Kuschke
Foto: Marleen Kuschke
Foto: Marleen Kuschke
Foto: Matthias Kunert
Foto: Matthias Kunert
Foto: Matthias Kunert
Foto: Matthias Kunert