Projekte » Kunterbunte Hortecke – Visionsentwicklung für eine Spiel- und Rückzugsecke

eingestellt am 11.06.2018 von QM Johannstadt, zuletzt geändert am 10.10.2019

Zur Verbesserung des sozialen Miteinanders und Wohlbefindens der Kinder in der Nördlichen Johannstadt wurde mit dem Projekt die Umgestaltung einer ca. 250 m² großen Fläche an der Giebelseite der 102. Grundschule „Johanna“ zu einer grünen und bunten Spiel- und Rückzugsecke durch Schüler*innen und das pädagogische Team gemeinsam geplant. Unterstützt durch eine Landschaftsarchitektin wurde in einer Planungswerkstatt eine gemeinsame Vision, ein Gestaltungs- sowie ein Material- und Kostenplan erarbeitet. In den Sommerferien wurden mit den Kindern erste Maßnahmen umgesetzt. Die Mittel aus dem Verfügungsfonds finanzierte dabei die Honorare für Architektin und einen Künstler / Holzgestalter sowie Werkzeuge und Materialien.