Nachhaltige Johannstadt 2025 » Handlungsfeld Mobilität

Die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) betreiben den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Dresden. Mit einem attraktiven Angebot in einem dichten Netz aus Straßenbahn- und Buslinien, Fährverbindungen sowie Bergbahnen beförderte das Unternehmen 2018 über 160 Mio. Fahrgäste. Rückgrat ist das Straßenbahnsystem, für das weitere Ausbaupläne bestehen, u.a. auch im Modellprojektraum Johannstadt. Die DVB sind seit 2005 Mitglied der Nachhaltigkeitscharta des Internationalen Verbandes für öffentliches Verkehrswesen (UITP).

Im Projekt Nachhaltige Johannstadt betreut die Mitarbeiterin der DVB schwerpunktmäßig das Handlungsfeld „nachhaltige Mobilität“. Dieses Handlungsfeld geht weit über den Unternehmensgegenstand „Betrieb des Straßenbahn- und Bussystems“ hinaus. Es schließt folgende Aspekte ein:

  • die weiteren Verkehrsarten des so genannten Umweltverbundes: zu Fuß gehen und Radfahren
  • den vernünftigen Umgang mit dem Pkw, wie z. B. mittels Car-Sharing
  • das Vermeiden von motorisiert zurückgelegten Wegen.

Die individuellen Lebensumstände berücksichtigende Beratung zu Fragen der Mobilität und des klimafreundlichen Mobilitätsverhaltens ist mehr als die geschäftsmäßig betriebene Beratung zu Tickets und zu Verbindungen im ÖPNV. Die Motivation zur aktiven Teilnahme am Projekt „Nachhaltige Johannstadt 2025“ entspringt der Motivation die umweltfreundliche Mobilität zu fördern.

Die Hauptaufgaben des Projektpartners sind:

  • die fachliche Begleitung und Koordination des Handlungsfeldes „nachhaltige Mobilität“ zum Beispiel mithilfe der Durchführung von Planungsworkshops
  • die Beteiligung an anderem dem Thema entsprechenden Veranstaltungen und Festen in der Johannstadt
  • die Begleitung und Unterstützung der Netzwerkbildung im Bezug zu Mobilität als auch zum Stadtteil
  • die Mitwirkung an der Koordination des Projektes.

Die Termine der Planungsworkshops für nachhaltige Mobilität sind:

  • 16.04.2019 unter der Thematik: Mobil sein in der Johannstadt zu Fuß und mit dem Fahrrad
  • 22.06.2019 zur Vertiefung und Weiterentwicklung der Projekte, sowie zur Vernetzung weiterer Bewohner*innen der Johannstadt mit den vorhandenen und den möglichen Entwurf weiterer Projekte.
  • 29.06.2019 Parking Day auf dem Bönischplatz

Verantwortliche Mitarbeiterin der DVB für das Projekt Nachhaltige Johannstadt um Bereich der nachhaltigen Mobilität:

Ansprechpartnerin: Christine Rähder

Email: Christine.Raehder@dvbag.de

Telefon: 0351 – 30 93 65 63

“Mit dem Auto ist ja die Kunst des Ankommens verlorengegangen.”  Erich Kästner