Historische Fahrzeuge am ehemaligen Produktionsstandort Arnoldstraße

eingestellt am 09.09.2019 von QM Johannstadt

Am Samstag, den 7.9.2019, organisierte eine Gruppe von Liebhabern historischer Fahrzeuge eine Fahrt mit ihren Oldtimern zum Standort des ehemaligen Karosseriewerks Dresden (KWD) in der Arnoldstraße. Mit dabei waren sieben bis zu 50 Jahre alte Fahrzeuge der Typen Wartburg 1.3 Tourist und Wartburg 353 Tourist, die ganz oder in Teilen auf der Arnoldstraße gefertigt wurden. Gerd Hammermüller und Henning Seidler von der Arbeitsgruppe „Johannstadt auf Tafeln“ informierten anhand einer Miniaturversion der geplanten Infotafel und historischer Fotos über die Geschichte des Standortes.

Historische Fahrzeuge am 7.9.2019 Standort des ehem. Karosseriewerks Dresden in der Arnoldstraße (Foto: Henning Seidler)

Die Arbeitsgruppe “Johannstadt auf Tafeln” setzt sich mit Unterstützung des Stadtteilbeirats Johannstadt dafür ein, dass ab 2020 eine dauerhafte Informationstafel an der Arnoldstraße über die Geschichte des Standorts informiert. Sie soll Teil eines historischen Rundwegs durch die Nördliche Johannstadt werden, der mit Förderung aus dem Bund-Länder-Programm “Soziale Stadt” insgesamt 12 Stationen mit dem Ausgangs- und Zielpunkt Trinitatisplatz verbinden soll. Informationen zu sechs geplanten Standorten, darunter auch zum Standort Arnoldstraße, sind bereits im Internet abrufbar.

Interessenten an einer Mitwirkung an der Arbeitsgruppe werden gebeten, sich an das Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt (0351-21961804, email hidden; JavaScript is required) zu wenden. Um die bauliche Realisierung aller 12 geplanten Tafeln zu ermöglichen, ist das Projekt auch auf Spenden angewiesen. Die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt (WGJ) eG und die Stiftung „Zukunft durch Bildung“ als Träger der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe haben bereits eine finanzielle Unterstützung des Projektes in Aussicht gestellt. Auch Bürger*innen können das Projekt mit ihrer Spende unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.qm-johannstadt.de/orte/geschichte/rundweg/.

Text: Matthias Kunert, QM Johannstadt