Angebote » Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V., Ortsgruppe Dresden

eingestellt am 09.11.2015 von QM Johannstadt, zuletzt geändert am 06.03.2019

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) e.V. vertritt als gemeinnütziger Verein die Interessen der Deutschen, die in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion vertrieben wurden und nach dem Zweiten Weltkrieg über mehrere Jahrzehnte als AussiedlerInnen und SpätaussiedlerInnen nach Deutschland gekommen sind. Die Ortsgruppe Dresden organisiert Treffen und Veranstaltungen zur Pflege des kulturellen Brauchtums der Deutschen aus den ehemaligen GUS-Gebieten und ist Träger einer Migrationsberatungsstelle für Erwachsene.

Was wir in der Johannstadt anbieten:

  • Beratung und Begleitung (z. B. zu Ärzten, Behörden)
  • Unterstützung des Integrationsprozesses
  • Kulturelle Veranstaltungen, Brauchtumspflege
  • Handarbeit (z.B. Perlengruppe)
  • Chor „Silberklang“
  • Volleyballgruppe

Wie Sie uns erreichen:
Pfotenhauerstraße 22/0104, 01307 Dresden
(barrierefreier Zugang vorhanden)
Telefon: 0351-45264512
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Web: www.deutscheausrussland.de

My location
Routenplanung starten

Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 – 15.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Herb, Vorsitzende der Ortsgruppe Dresden
Fremdsprachen:  Russisch

Foto: Birgit Matthes

Text: Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V., Ortsgruppe Dresden