Angebote » 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“

Unsere Schule liegt zentral inmitten der Nördlichen Johannstadt. Seit 2008 sind vormals zwei Schulgebäude mittels eines hellen und modernen Glasfoyers verbunden. Wenn man unser Schulhaus betritt, kann man die neu errungene Weite atmen. Die brauchen wir auch für die vielen in uns steckenden Ideen und unseren unbändigen Bewegungsdrang. Wir sind ca. 450 SchülerInnen, 40 LehrerInnen, 3 SchulsozialarbeiterInnen, 1 Inklusionsassistentin, 3 Hausmeister, Küchenkräfte und Reinigungspersonal. Vor allem aber sind wir eine Schulfamilie mit Familienmitgliedern aus verschiedenen Regionen der ganzen Welt. „Anders sein“ gehört bei uns zum Alltag. An unserer Schule lernen Schülerinnen und Schüler mit Lernhandicap genauso wie Kinder mit entwicklungsspezifischen Besonderheiten.

Bei uns lernen die Sport- mit den Kunst-Interessierten, die musikalisch Begabten mit den sozial Engagierten. Das Kollegium leistet individuelle Integrationshilfe im Unterricht und im Beratungsgespräch mit Eltern und Erziehungspartnern. Individualität wird „Groß“ geschrieben, auch wenn es manchmal schwerfällt, alle Individualisten in der Klasse unter einen Hut zu bekommen. Wir sind eine Schul-Familie mit Ecken und Kanten, Herausforderungen und Glücksmomenten. Aus unserer Schule kommt der Sieger des Sächsischen Informatikwettbewerbes der Klassenstufe 9 – Problemlösen mit Anwendersystemen. Es gibt seit 2015 BossMeal, eine von Schülern und Kollegium gegründete Firma zur Pausenversorgung. Darauf sind wir stolz. Es gibt Ganztagesangebote, Förderunterricht und vieles mehr.

Wie Sie uns erreichen:
Pfotenhauerstraße 42, 01307 Dresden
(barrierefreier Zugang)
Telefon: 0351-44039190
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Web: http://101ms-dresden.bplaced.de

My location
Routenplanung starten

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: ab 07:45 Uhr

Ihre AnsprechpartnerIn:
Juliana Dressel-Zagatowski, Schulleiterin
Stefan Popp, stellvertretender Schulleiter
Fremdsprachen im Team: Russisch, Englisch, Französisch, Arabisch

Foto: Christina Eppers