Angebote » Frank-Ole Haake (Ole Bildermensch)

Es war einmal. Nein, es war kein Mal – Doch … damals als die Hähne noch auf den Katzen ritten, hinter 99 Bergen, 77 Dörfern, denn Städte wie heute gab es ja noch nicht und siebenmillionendreihundertzwölfeinhalbachtundachtzig und einem Grashalm … da gab es einen Märchenerzähler … und Künstler, der arbeitet in der Schokofabrik und der macht Jungen- und Männerarbeit …. Was ist das nun wieder?
Fragen wir ihn selbst: Ich organisierte Freizeiten für Jungen, leitete Anti-Gewalt-Kurse, arbeitete als Einzelfallhelfer … Zur Zeit arbeite ich in Schulen, u.a. als Begleiter von Jungengruppen, leite Väterabende in einer Hebammenpraxis und erzähle Märchen.

Märchen sind ein Schatz der Menschheit und sie wollen wieder erzählt werden. Märchen der Welt verbinden Kulturen, Märchen lassen die Welt in einem neuen Licht erscheinen, Märchen nähren die Seele und sie transportieren ein uraltes Wissen über das Leben, über die Entwicklung der Menschen zu ihrem König- oder Königinsein, eben auch für Jungen und Männer.
Ikarus darf landen, Minotaurus ist ein sanftes Wesen und Parzival, obwohl vor 800 Jahren geschrieben, ist immer noch aktuell. Weshalb sollte sich ein Wesen, dass Stroh zu Gold spinnen kann und der Müllerstochter das Leben rettet, zerreißen? Da gibt es neue Geschichten, auch das Tapfere Schneiderlein bleibt zum Schluss im Sumpf stecken … weshalb, wieso?

Was ich in der Johannstadt anbiete:

  • Märchen der Welt erzählen
  • Jungen in der Kita oder in der Schule – Besonderheiten und Herausforderungen
  • Märchen der Welt erzählen
  • Jungen- und Männerthemen
  • diverse. künstlerische Techniken, z.B. Hochdrucktechniken, Malerei, Hinterglasmalerei, Tiere zeichnen, Landart (Steinsetzungen / Wächter an der Elbe)
  • Kräuterwanderungen
  • Verkauf von Malerei-, Grafik- und Keramikprodukten

Wie Sie mich erreichen:
Schokofabrik
Hopfgartenstraße 1a, Raum 204 – ganz oben, ganz hinten
01307 Dresden
Telefon: 0351-4061455
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Web: www.ole-bildermensch.de

Öffnungszeiten:
Atelierbesuche gern nach Vereinbarung, sonst komme ich auch gern zu Ihnen

Ihr Ansprechpartner:

Frank-Ole Haake (deutsch, englisch)