Johannstädter Projekte für Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert – Jetzt abstimmen!

eingestellt am 04.09.2019 von QM Johannstadt

Nicht nur in der Johannstadt setzen sich immer mehr Menschen für ihre Nachbarschaft ein. Um dieses Engagement sichtbar zu machen und zu würdigen, zeichnet der Deutsche Nachbarschaftspreis bereits zum dritten Mal vorbildliche Nachbarschaftsprojekte aus, die sich vielerorts für das lokale Miteinander stark machen und auf diese Weise ihre Stadtteile aktiv mitgestalten. Der Preis ist mit insgesamt über 50.000 Euro dotiert und kürt bundesweit 16 Landessieger, 3 Bundessieger und einen Publikumssieger. Mit dem letzten Newsletter hatte das Quartiersmanagement lokale Initiativen und Projekte zur Bewerbung aufgerufen. Inzwischen wurden für den Publikumspreis 106 herausragende Nachbarschaftsprojekte aus 16 Bundesländern für den Preis nominiert, darunter erfreulicherweise auch die UFER-Projekte und die Kornkreise aus der Johannstadt.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Lieblingsprojekt zum Publikumspreis zu verhelfen, der mit 5000 Euro dotiert ist. Bei der Abstimmung kann jede*r mitmachen und jede Stimme zählt. Die öffentliche Abstimmung geht noch bis zum 24. September 2019. Am 24. Oktober 2019 wird dann bei der Preisverleihung in Berlin dem nachbarschaftlichem Engagement und der Quartiersentwicklung eine Bühne gegeben. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Abstimmung finden Sie unter www.nachbarschaftspreis.de/de/publikumspreis.

Quelle: nebenan.de Stiftung gGmbH