Jugendkulturelle Woche JohannStars 2018

eingestellt am 03.08.2018 von QM Johannstadt

Zum nunmehr 8. Mal fand zu Beginn der diesjährigen Sommerferien die Jugendkulturelle Woche „JohannStars“ statt. Kinder und Jugendliche aus der Johannstadt sowie aus anderen Dresdner Stadtteilen erweiterten im Jugendzentrum Trinitatiskirche ihre Fähigkeiten beim Breakdance-Workshop, konnten in der mobilen Dunkelkammer amJohannstädter Kulturtreff Fotos ihrer selbstgebastelten Lochkamera entwickeln und in der Videospiel-Lounge im Jugendhaus Club Eule gemeinsam in Minecraft-Projekten ihre virtuelle Traumstadt gestalten. Beim Graffitiworkshop konnten sich die jungen Leute im Umgang mit der Sprühdose ausprobieren, beim Bau einer Bude im Bönischgarten handwerkliches Geschick beweisen und beim Basteln von Holzspielzeug sowie beim Brotbacken im Lehm-Ofen auf dem Abenteuerspielplatz ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Als am Ende einer Woche voller spannender Aktivitäten bei der Abschlussfeier das Erlernte, Gebaute, Gebastelte und gemeinsam Gestaltete den interessierten Freunden und Eltern präsentiert wurde, war die Begeisterung allseits groß. Dazu wurden  von „No Addiction“, einem Programm für Suchtprävention, alkoholfreie Cocktails und leckere Häppchen gereicht, während am Pool gechillt und am Tisch-Kicker gespielt werden konnte. Die Kooperation unter den vorbereitenden Akteuren verlief sehr gut und soll im kommenden Jahr in einem neuen Projekt weitergeführt werden.

Budenbau-Workshop im Bönischgarten (Foto: Andrea Schubert)
Brotback-Workshop mit Kornkreise Dresden am Lehm-Backofen auf dem Abenteuerspielplatz Johannstadt (Foto: Philipp Elek)