Quartiersmanagement lädt zu Bürgersprechstunden ein

eingestellt am 01.10.2015 von QM Johannstadt

Seit 21.09.2015 lädt das Quartiersmanagement „Nördliche Johannstadt“ Bürgerinnen und Bürger zweimal wöchentlich zu Bürgersprechstunden ein. Montags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 12 Uhr können BewohnerInnen des Stadtteils im Obergeschoss des Johannstädter Kulturtreffs in der Elisenstraße 35 ihre Anliegen rund um die Quartiersentwicklung persönlich zur Sprache bringen. Zusätzlich zu den Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich. Da die Räume nicht barrierefrei zugänglich sind, werden Menschen mit Gehbehinderungen um Anmeldung gebeten, damit rechtzeitig alternative Räumlichkeiten organisiert werden können. Selbstverständlich können Anliegen auch telefonisch oder per Email vorgebracht werden. Christina Eppers und Matthias Kunert vom Quartiersmanagement freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Bürgersprechstsunde am 1.10.2015, Quelle: Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt