Gremien » Stadtteilrunde Johannstadt

Die Stadtteilrunde Johannstadt ist eine Arbeitsgemeinschaft der Anbieter von Projekten der Kinder- und Jugendhilfe in Dresden Johannstadt. Die Grundlage für die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft bildet § 78 SGB VIII.

Ziele der Stadtteilrunde sind:

  • der Austausch von Informationen zu aktuellen Projekten und Angeboten im Stadtteil
  • die Abstimmung und Kooperation der Anbieter bei der Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten im Stadtteil
  • der Austausch und die Diskussion zu aktuellen Fachthemen der Kinder- und Jugendhilfe und sozialräumlichen Entwicklungen in der Johannstadt
  • die Information über und die gemeinsame Nutzung von materiellen Ressourcen
  • die Vernetzung mit anderen Arbeitsgruppen bei der sozial-politischen Interessenvertretung der BewohnerInnen des Stadtteils
  • die Beteiligung an der Jugendhilfeplanung

Die Stadtteilrunde Johannstadt trifft sich aller 1,5 Monate an einem Montagvormittag von 9-12 Uhr. Sie steht allen Trägern von Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe sowie weiteren interessierten Akteuren des Stadtteils offen.

Teilnehmende der Stadtteilrunde sind derzeit:

Kontakt / SprecherInnen der Stadtteilrunde:

  • Karla Woborschil – Schulsozialarbeit des Verbunds Sozialpädagogischer Projekte e.V.: email hidden; JavaScript is required
  • Martin Haug – Kindertreff JoJo: email hidden; JavaScript is required